Anspruchslose Art, die ein weites Spektrum von stehenden Gewässern besiedelt, an Fließgewässern aber selten ist. Hier fehlen auch Nachweise der Bodenständigkeit.

Fundstellenkarte

Zahl der TK-Viertel mit Nachweisen im Kreis

25

Fundstellen

86

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
      30.04. (2014)         29.09. (2013)      

- Paare und Eiablage

56 Datensätze (Paare) im Zeitraum vom 19.05. (2012) bis 22.08. (2013). Davon 8x im Mai, 17x im Juni, 23x im Juli und 10x im August.

Häufigkeit

Sehr häufig. Einstufung bei den 10 häufigsten Libellenarten mit 52-89 Fundstellen. Dort steht sie auf dem zweiten Rang.

Rote Liste

RLD-, RLH-

Gefährdung

keine

Unter Beachtung von Kartierungslücken ist von der Besiedlung fast aller TK-Viertel im Kreis auszugehen.